Scholarship of Teaching and Learning in der Mathematik


Das sagen die Herausgeber zu Thema und Sammelband ...

 

Peter Riegler & Christoph Maas
 

Was ist das eigentlich: „Scholarship of Teaching and Learning“?

  • Der Begriff beschreibt ein forschendes Herangehen an die eigene Lehre. Zusätzlich zu meiner fachlichen Expertise und zu hochschuldidaktischer Beratung erarbeite ich mir Einsichten, durch die ich meine Studierenden noch besser beim Lernen unterstützen kann.

Gerade in der Mathematik ist der Stoff doch klar strukturiert aufgebaut, und ich trage ihn auch logisch zwingend vor. Für ein halbwegs intelligentes Publikum sollte das doch ausreichen, oder?

  • Struktur und zwingende Logik nehmen wir mit unserem Blick als Fachleute wahr. Wer sich diesen Blick erst noch erarbeiten soll und dabei vielleicht auch noch falsche Vorstellungen z.B. aus der Schulzeit überwinden muss, braucht in vielerlei Hinsicht Hilfestellung. Ganz besonders gilt das, wenn die Mathematik gar nicht der hauptsächliche Grund für das gewählte Studium ist.

Und was bietet mir dafür dieses Buch?

  • Die Beiträge liefern ein breites Spektrum von Anregungen, von Erfahrungen mit dem Einsatz konkreter Hard- und Software über die „Entschlüsselung“ von studentischen Denkvorgängen bis zu Reflexionen über die eigene Rolle als Lehrperson.

 

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.