Zielgruppen im Fokus

Aus der Reihe „Wissenschaft kommunizieren und mediengerecht positionieren“

I. Klaßen | G. Herdin | U. Künzel | I. Y. Hoepner | C. Staeves | K. Simons

 

Die Reihe Wissenschaft kommunizieren und mediengerecht posi­tio­nie­ren verschafft Ihnen einen kompakten Überblick über die Grundlagen, Werkzeuge und Gestaltungsmöglichkeiten, um wissenschaftliche Themen gezielt in die Öffentlichkeit sowie in spezifische Zielgruppen hineintragen zu können.

Zielgruppen im Fokus

  • DIE QUAL DER WAHL Professionelles Studierendenmarketing hilft bei der Entscheidungsfindung

  • GUT ZU WISSEN, WER MAN IST UND WAS MAN WILL! Hochschulen und Studierende müssen mehr voneinander wissen und sich auch selber besser kennenlernen

  • STUDIERENDENMARKETING. EINE NEUE KOMMUNIKATIVE AUFGABE? Das Werben um Studierende stellt Hochschulen vor neue Herausforderungen und erfordert ein Umdenken

  • STUDIERENDENMARKETING – VON DER STRATEGIE ZUR MASSNAHME Gute Planung berücksichtigt Details

  • ONLINE-MARKETING IM STUDENT RECRUITMENT 1. Teil: Bedeutung

  • ONLINE-MARKETING IM STUDENT RECRUITMENT Teil 2: Instrumente und Planung

  • ALUMNI-MANAGEMENT ALS STRATEGISCHER FAKTOR Erfolgsfaktoren, Bausteine und Potenziale

  • STADTMARKETING UND ALUMNI-MANAGEMENT – STRATEGISCHE PARTNERSCHAFTEN NUTZEN Potenziale, Ziele und Kooperationsmöglichkeiten

  • HOSPITALITY – EIN NEUER TÄTIGKEITSBEREICH DER HOCHSCHULEN

  • DIE BESTEN KÖPFE GEWINNEN Wie umwirbt man die besten Kandidaten für Wissenschaft und Forschung?